• Lieferung nach Deutschland
  • Versandkostenfrei ab 20€
  • Lieferung in 2-4 Werktagen

ZINK PCA -
GEGEN UNREINE HAUT

Welche Wirkung hat der Inhaltsstoff auf meine Haut?

Der Wirkstoff Zink PCA wird häufig in der Hautpflege verwendet und sorgt für ein klares und ebenmäßiges Hautbild, bei unreiner Haut. Warum das so ist, erfährst du in diesem Beitrag.

Zink PCA ist eine Verbindung aus Zink und PCA. Die einzelnen Bestandteile werden im Folgenden näher erläutert.

Laut den gesetzlichen Regelungen darf der Fluoridgehalt bei Zahncremes für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren maximal 0,15% (1500 ppm, parts per million) betragen. Insgesamt raten Experten zu einem Richtwert von 0,05 mg Fluorid pro kg Körpergewicht pro Tag. Bei diesem Richtwert sind allerdings nicht nur Zahncremes und Mundwasser, sondern auch Speisen und Getränke, wie z. B. fluoridiertes Salz, Nüsse etc., miteingeschlossen.

Zink:

Zink ist ein wichtiges Spurenelement, welches im menschlichen Körper neben Eisen am häufigsten vorkommt. Der Körper kann dabei das Spurenelement nicht selbst produzieren. Aufgrund seiner Aktivität bei fast 200 biochemischen Stoffwechselreaktionen ist Zink ein essentielles und wichtiges Element für die Ernährung, Entgiftung und Bekämpfung der Zellalterung.

PCA:

PCA steht für die Verbindung L-Pyrrolidon-Carbonsäure (L-PCA) und ist ein natürlicher Bestandteil im gesamten menschlichen Organismus. Dabei befindet sich L-PCA in hoher Konzentration in der obersten Schicht der menschlichen Haut (sog. Stratum corneum).

Zink PCA:

Zink PCA ist das Salz der Pyrrolidon-Carbonsäure (L-PCA), also das Carboxylat, einem Schlüsselmolekül der Haut, das an den Hydratations- und Energieprozessen des menschlichen Organismus beteiligt ist.

1. Adstringierende Wirkung

Zink verursacht, dass sich vergrößerte Poren zusammenziehen und wirkt dabei talgregulierend. Das Spurenelement kann somit helfen, dein Hautbild zu verfeinern, indem kleinere Hautunreinheiten ausgetrocknet werden.

2. Antiseptische Wirkung   

Zink verhindert die Entwicklung mikrobieller Infektionen und ist daher ideal für unreine und fettende Haut.

3. Feuchtigkeitsbindende Wirkung

PCA schützt die Haut vor dem Austrocknen, denn der Wirkstoff zeichnet sich durch eine wasserbindende Eigenschaft aus. Deine Haut wird dadurch mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt und das Gefühl von Hautspannen wird reduziert.

Bei alkmene findest du den Wirkstoff Zinc PCA beispielsweise in der alkmene MEIN TEEBAUMÖL 3in1 Reinigung-Peeling-Maske, der alkmene MEIN TEEBAUMÖL Gesichtsmaske oder dem alkmene MEIN TEEBAUMÖL Pickeltupfer.

Durch Veränderungen im Hormonhaushalt während der Schwangerschaft kann es in einigen Fällen zu Hautproblemen oder zur Verstärkung bestehender Hautprobleme kommen. Da Zink PCA vor allem als Wirkstoff gegen Hautunreinheiten eingesetzt wird, stellt sich hierbei die Frage, ob Frauen den Wirkstoff während ihrer Schwangerschaft verwenden können. Leider liegen bislang keine detaillierten Informationen vor, ob Produkte mit Zink PCA während der Schwangerschaft genutzt werden können. Im Normalfall sollte jedoch nichts gegen den Einsatz von Gesichtsprodukten mit Zink PCA während der Schwangerschaft sprechen.