• Lieferung nach Deutschland
  • Versandkostenfrei ab 20€
  • Lieferung in 2-4 Werktagen

PIROCTONE OLAMINE -
GEGEN SCHUPPEN

Welche Wirkung hat der Inhaltsstoff auf meine Kopfhaut?

Viele Menschen haben Probleme mit lästigen Schuppen und trockener Kopfhaut, in diesem Beitrag wird dir der Wirkstoff Piroctone Olamine in Haarpflege nähergebracht und der Bezug auf Anti-Schuppen Shampoos hergestellt.

Piroctone Olamine, auch bekannt als Octopirox, ist ein Ethanolaminsalz aus der Klasse der Pyridone. Der Wirkstoff hat eine fungizide (man nennt es auch antimyzetische) und antibakterielle Wirkung. Dabei trägt es zur Schuppenreduzierung und Reinigung der Kopfhaut bei und ist daher häufig ein Bestandteil von Haarprodukten wie bspw. Antischuppen-Shampoos.

Das Wachstum von Bakterien, Hefen und Pilzen wird durch Piroctone Olamine gehemmt, Hautfett und Schuppen werden von der Kopfhaut gelöst sowie die Zellteilungsaktivitäten verringert. Der Wirkstoff ist im pH-Bereich 6-7 optimal wirksam und hilft auch gegen Juckreiz bedingt durch Schuppen. Es wirkt außerdem beruhigend auf die Kopfhaut. Insgesamt sorgt der Wirkstoff bei regelmäßiger Anwendung dafür, dass einem erneuten Schuppenbefall vorgebeugt werden kann und das natürliche Gleichgewicht der Kopfhaut wiederhergestellt wird. Piroctone Olamine lässt sich sehr gut mit anderen Wirkstoffen zusammensetzen.

Da Piroctone Olamine ein gut hautverträglicher Wirkstoff ist, ist es für alle Haartypen geeignet. Auch eine langfristige Verwendung von Produkten mit Piroctone Olamine schädigt der Kopfhaut nicht. Vor allem bei schuppiger Kopfhaut und schnell nachfettendem Haar ist der Wirkstoff besonders empfehlenswert.