Ist Haaröl für blondiertes Haar geeignet?

Haaröl ist momentan stark im Trend. Doch wenn Sie blondes oder blondiertes Haar haben, ist bei der Anwendung Vorsicht geboten. Nicht alle Produkte, die Sie in den Drogerien kaufen können, sind für blondes Haar geeignet. Bestimmte pflanzliche Extrakte können einen ungewollten Gelbstich hinterlassen. Sollte dieser Fall einmal eintreten, müssen Sie nicht sofort zum Frisör.


 Die beste und natürlichste Pflege für trockenes Haar hat fast jede Frau im Küchenschrank

Als schnelle Sofortmaßnahme können Sie zunächst probieren, dem gelben Haar mit sogenannten Silbershampoos zu Leibe zu rücken. Alternativ empfiehlt sich für alle Haartypen, Haaröle nur in den trockenen Haarspitzen anzuwenden, anstatt es auf dem gesamten Kopf zu verteilen. Dort binden sie die Feuchtigkeit und haben somit einen reparierenden Effekt.

Die beste und natürlichste Pflege für trockenes Haar hat fast jede Frau im Küchenschrank: Olivenöl. Verteilen Sie etwa einen Teelöffel voll Öl in Ihren Spitzen, lassen Sie es kurz oder auch über Nacht einwirken und waschen Sie es anschließend mit einem sanften Shampoo wieder aus. So einfach können Sie trockenem Haar etwas Gutes tun.

Newsletter

Keine Angst: Wir mögen SPAM Mails und überfüllte Postfächer genauso wenig wie Sie. Bei alkmene® erhalten Sie nur die Infos, die Sie wirklich interessieren, z.B. Rabatte, Gewinnspiele, Rezept-Tipps und vieles mehr.